Oliver Parks ernennt Partner

Oliver Parks ernennt Partner

Oliver Parks hat seine Partnerschaft mit der Ernennung von zwei internen Mitarbeitern in seinen Schlüsselmärkten Deutschland und USA ausgebaut.

 Die Ankündigung unterstreicht die Wachstumspläne Oliver Parks in verschiedenen wachsenden Technologiesektoren und ergänzt den Erfahrungsschatz in der Partnerschaft. Die neuen Partner, Tom Pollock und Hendrik Kuhlmann, wurden aus ihren Positionen als Senior Manager befördert. Tom und Hendrik haben in den vergangenen Jahren hervorragende Arbeit geleistet und wurden vor ihrer Ernennung zum Partner im Rahmen ihrer Teamentwicklung bereits mehrmals befördert.  Das gesamte Team von Oliver Parks freut sich über diese Ernennung und wird die beiden in ihren neuen Rollen als Partner tatkräftig unterstützen.

5 gute Gründe, einen geliebten Job zu verlassen

5 gute Gründe, einen geliebten Job zu verlassen

Die meisten von uns wissen, dass eine Arbeitsplatzgarantie eine Illusion ist.  Tausende Bankangestellte mit scheinbar sicheren Arbeitsplätzen bei soliden Unternehmen waren nach der Finanzkrise 2008 arbeitslos.  Es gibt viele andere Beispiele von Menschen, die eine Stelle in Wachstumsunternehmen mit hervorragenden Zukunftsaussichten hatten, und plötzlich entlassen wurden.  Arbeitsplatzsicherheit ist deshalb kein Grund, an einer Stelle festzuhalten.  Aber gibt es Gründe, eine Stelle zu verlassen, besonders wenn Sie diese mögen? Wir haben hier ein paar für Sie zusammengestellt.

Neueste Studien belegen einen Rekordanstieg der mobilen Arbeit

Neueste Studien belegen einen Rekordanstieg der mobilen Arbeit

Laut einer neuen Studie von Virgin Pulse hat die Anzahl mobiler Arbeitsplätze im Vergleich zum Vorjahr um 115% zugenommen. Ein Drittel aller Mitarbeiter weltweit arbeitet heute entweder durchgehend oder regelmäßig von zu Hause. Die Studie hat jedoch ebenfalls gezeigt, dass zwei Drittel der Mitarbeiter, die von zu Hause arbeiten, nur sehr wenig oder auch gar keinen persönlichen Kontakt zu ihrem Team haben – obwohl mehr als 40% der Befragten der Meinung sind, dass dies zum Aufbau besserer Beziehungen zu ihren Kollegen beitragen würde.

5 Gründe, warum KI den Menschen bei der Personalberatung nicht ersetzen kann

5 Gründe, warum KI den Menschen bei der Personalberatung nicht ersetzen kann

Big Data und künstliche Intelligenz (KI) verändern auch weiterhin die Personalberatungsindustrie – mit Software, die angeblich Bewerber beziehen und überprüfen kann, und Kalenderprogrammen, die sich um die Organisation von Bewerbungsgesprächen kümmern.  Doch eine aktuelle Umfrage zeigt, dass Fachkräfte weniger Vertrauen in KI als in menschliche Personalberater haben. Eine Umfrage von 431 Fachkräften aus unterschiedlichen Industrien hat gezeigt, dass 90 % der Befragten nicht glauben, dass Technologie menschliche Interaktion für effektive Personalberatung ersetzen kann.

Sollten wir Großraumbüros neu überdenken?

Sollten wir Großraumbüros neu überdenken?

Die meisten modernen Büros sind Großraumbüros – mit farbigen Sofabereichen, und lange Tischen, an denen die Mitarbeiter sitzen und nebeneinander arbeiten. Doch trotz ihrer Beliebtheit gibt es immer mehr Hinweise, die darauf hindeuten, dass sie mehr Schaden als Nutzen anrichten. Tatsächlich haben neue Forschungen gezeigt, dass Großraumbüros die Produktivität, Gesundheit und Zufriedenheit von Mitarbeitern verringern können.

5 Technologien, die die Arbeit eines Programmierers transformieren

5 Technologien, die die Arbeit eines Programmierers transformieren

Heutzutage müssen Entwickler mit Teams auf mehreren Kontinenten zusammenarbeiten, die andere Sprachen sprechen und oft andere Zeichensätze nutzen. Außerdem müssen sie mit Code arbeiten, der neu oder auch Jahrzehnte alt sein kann. Die Zusammenarbeit in einem Team und die Erarbeitung von sinnvollem Code sind dabei nur Teil der Anforderungen, die sich ein Programmierer heutzutage stellen muss.

So kündigt man richtig

So kündigt man richtig

Kündigen kann ziemlich schwierig sein – vor allem dann, wenn Sie gerne in Ihrem derzeitigen Unternehmen arbeiten, oder sich mit dem Unternehmen verbunden fühlen.  Dies muss man jedoch in Betracht ziehen, wenn man die Karriereleiter hinaufklettern möchte, und richtig kündigen macht einen großen Unterschied dabei aus, den Übergang so problemlos wie möglich zu gestalten.  Wenn Sie das nächste Mal darüber nachdenken zu kündigen…

Wie man Spitzenkräfte im Technologiebereich findet und bindet

Wie man Spitzenkräfte im Technologiebereich findet und bindet

Die Einstellungskosten für falsche Fachkräfte sind hoch – hier bezahlt man für Einstellung, Training, erneute Beschaffung und erneute Einstellung.Es steht sogar noch mehr auf dem Spiel, wenn es um Kräfte aus dem Technologiebereich geht.  Die richtige Fachkraft mit den richtigen Kompetenzen zu finden ist schwierig, und wird leider in Zukunft nur noch schwieriger werden. Laut dem